Quick Search

Author
Title
Description
Keyword
Seller Id
ISBN
Advanced Search
 
 
Gift Cards
Checkout a Gift Card


 
Our secure web pages are hosted by Chrislands Inc, who use a Thawte SSL Certificate to ensure secure transmission of your information.
Fully Trusted SSL Certificate
 
 
 

Miklos Maroth Listings

If you cannot find what you want on this page, then please use our search feature to search all our listings.

Click on Title to view full description

 
1 Miklos Maroth
Ibn Sina Und Die Peripatetische ,,Aussagenlogik"
E.J. Brill; Leiden, The Netherlands; 1989; 9004084878 / 9789004084872; First Edition; Hard Cover; New; 
Das Buch geht von dem heute angenommenen Stand der Wissenschaft aus: die Peripatetiker brachten eine Terminuslogik zustande, während die stoische Logik eine Aussagenlogik war. Sie standen feindlich einandern gegenüber. Der Verfasser, mit Hilfe eines Textes Avicennas, wo er die Lehre der hypothetischen Syllogismen behandelt, versucht zu beweisen, dass auch die Peripatetiker eine, von der Terminuslogik nicht in jedem Hinblick losgelöste Aussagenlogik hatten, und diese peripatetische Aussenlogik wurde under dem Namen "hypothetische Syllogismen" in den griechischen Quellen erwähnt. Die zerstreuten Bermerkungen der Griechen über die hypothetischen Syllogismen lassen sich im Lichte des Textes Avicennas in einem neuen Sinn deuten. Die klassischen/griechischen und lateinischen/ Quellen, wenn wir sie richtig deuten, und wenn wir die versammelten Bruchstücke der Lehre richtig zusammenstellen, zeigten uns das ganze, von dem stoischen abweichende System der peripatetischen Aussagenlogik. Man kann aber nicht nur die ganze Theorie rekonstruieren, sondern auch die Geschichte der peripatetischen Aussagenlogik, von Theophrast bis zu unserem Jahrhundert. Printed Pages: 266. 004976

Price: 135.00 USD
Add to Shopping Cart
 
 

 


Questions, comments, or suggestions
Please write to info@mrmlonline.com
Copyright©2017. All Rights Reserved.
Powered by ChrisLands.com

 

 

cookie